Donnerstag, 14. Juni 2018

Ufer






Es wurde ein Plan ausgegraben von 1904. So alt sind Teile meines Hauses!

Dienstag, 12. Juni 2018

Regen

An diesem bezaubernden, wunderbaren Regentag machte ich mich in der Abenddämmerung auf in den Wald, um die Vogelstimmen-ID-App auszuprobieren.
Der Wald war nass, und viele Vögel sangen - ich traue dieser App jedoch nicht, sie hört eine Nachtigall wo keine ist, und sie hört keine Amsel, wo eindeutig eine flötet.



Ich kam zurück, da lag auf der Brücke ein gestrandeter Mensch neben seinem Fahrrad, den Kopf auf seinem sehr kleinen Rucksack. Ich: Sind sie auf der Flucht?
Er: ??
Ich : Hier können Sie doch nicht schlafen!
Er: Doch, doch ..
Schließlich hörte ich auf meine innere Frieda Klein, und bot ihm eine Matratze in meiner Baustelle an, es regnete in Strömen. Er sagte er muss nach Rottweil. Na mal sehen ..
In der Baustelle ist es immerhin trocken und warm.
Als ich in meine Dachkammer zurückkam, stand das Wasser in den Steckdosen, da ich das Fenster offengelassen hatte.
Da fand ich den Regentag nicht mehr so bezaubernd ...

Samstag, 9. Juni 2018

Baustelle


Hier entsteht die neue Küche für alle.
Am anderen Ufer steht einer und spiegelt sich.





Estrich wurde ergänzt. 
Der Sommer

Samstag, 2. Juni 2018

Abendsonne

hinter der Baustelle ..
Wie lange wohl noch? Abendsonne ist ewig, Felswand ist ewig, Baustelle ...??
Heute abend war ich so frei, unsere arabische Hammerwasen-Kinder-Gang heimzuschicken. Als sie grad wieder in voller Besetzung hier einfallen wollten.
Morgen wieder ...
Sie sind schon in Ordnung, sie spielen stundenlang selbsorganisiert, ohne Langeweile, Streitigkeiten werden lautstark ausgetragen und beigelegt, sie brauchen keine Erwachsenen. Ab und zu kommt ein Vater mit dem Fahrrad, ein anderer mit dem Moped vorbei, die gehen aber schnell wieder.
Heute abend will ich aber einfach mal Stille ...
Morgen sind 10 Personen zum Brunch angemeldet.