Donnerstag, 14. Juni 2018

Ufer






Es wurde ein Plan ausgegraben von 1904. So alt sind Teile meines Hauses!

Dienstag, 12. Juni 2018

Regen

An diesem bezaubernden, wunderbaren Regentag machte ich mich in der Abenddämmerung auf in den Wald, um die Vogelstimmen-ID-App auszuprobieren.
Der Wald war nass, und viele Vögel sangen - ich traue dieser App jedoch nicht, sie hört eine Nachtigall wo keine ist, und sie hört keine Amsel, wo eindeutig eine flötet.



Ich kam zurück, da lag auf der Brücke ein gestrandeter Mensch neben seinem Fahrrad, den Kopf auf seinem sehr kleinen Rucksack. Ich: Sind sie auf der Flucht?
Er: ??
Ich : Hier können Sie doch nicht schlafen!
Er: Doch, doch ..
Schließlich hörte ich auf meine innere Frieda Klein, und bot ihm eine Matratze in meiner Baustelle an, es regnete in Strömen. Er sagte er muss nach Rottweil. Na mal sehen ..
In der Baustelle ist es immerhin trocken und warm.
Als ich in meine Dachkammer zurückkam, stand das Wasser in den Steckdosen, da ich das Fenster offengelassen hatte.
Da fand ich den Regentag nicht mehr so bezaubernd ...

Samstag, 9. Juni 2018

Baustelle


Hier entsteht die neue Küche für alle.
Am anderen Ufer steht einer und spiegelt sich.





Estrich wurde ergänzt. 
Der Sommer

Samstag, 2. Juni 2018

Abendsonne

hinter der Baustelle ..
Wie lange wohl noch? Abendsonne ist ewig, Felswand ist ewig, Baustelle ...??
Heute abend war ich so frei, unsere arabische Hammerwasen-Kinder-Gang heimzuschicken. Als sie grad wieder in voller Besetzung hier einfallen wollten.
Morgen wieder ...
Sie sind schon in Ordnung, sie spielen stundenlang selbsorganisiert, ohne Langeweile, Streitigkeiten werden lautstark ausgetragen und beigelegt, sie brauchen keine Erwachsenen. Ab und zu kommt ein Vater mit dem Fahrrad, ein anderer mit dem Moped vorbei, die gehen aber schnell wieder.
Heute abend will ich aber einfach mal Stille ...
Morgen sind 10 Personen zum Brunch angemeldet.

Donnerstag, 31. Mai 2018

Über ..

.. Geschmack läßt sich streiten ..
Junge Blaumeisen sind aus dem Nest geflattert. Hoffentlich überleben sie. 
Notizzettel der schwäbischen Hausfrau

Mittwoch, 30. Mai 2018

Sonntag, 27. Mai 2018

Hochsommer



Schwarzweiße Stühle, schwarzweiße Schwäne ...
Nach mehr als 6 Jahren Dauerbetrieb streikt meine Waschmaschine - ich kann es ihr nicht verdenken.
Morgen muss ich gleich den Elektriker anrufen. In der Zwischenzeit wird woanders gewaschen.

Samstag, 26. Mai 2018

Baustellen



So schön der Platz auch war - irgendwie roch es nach toter Ratte.
Heute hab ich mal die Mauer ab- und wieder aufgebaut, dahinter alles mit dem Wasserschlauch abgespritzt und geschrubbt - es war keine tote Ratte aber anscheinend ein Katzenklo. Jetzt hoffentlich suchen die Katzen sich ein anderes Klo.
Ich mag diese improvisierten lauschigen Ecken, wie sie mal da mal dort von selber entstehen ...
Kürzlich wollte ich die Grillgitter reinigen, mit Feuerflammen, und - typisch ich! - fackelte dabei aus Versehen zwei Holzgriffe ab.
Die ich heute ersetzte. 
Musik
Mattie Mae Thomas, eine kaum bekannte Sängerin, dem Vergessen entrissen von Ambrose Akinmusire.

Freitag, 25. Mai 2018

NoShow

Gleich zwei, einmal gestern, einmal heute.
Das gelbe Zimmer bleibt leer.
Auch gut, muss ich nicht putzen!
Was ich grad so alles lese ...

Gesetz

Schreibt einfach keine Kommentare, wie bisher! Wenn ihr nicht wollt, dass man euch sieht, bleibt zuhause.

Baustelle