Montag, 21. Januar 2019

Darth Voldemort

Inhalt meiner Schürzentasche. Der Generalschlüssel, Darth Voldemort, hat seinen linken Arm verloren.

Sonntag, 20. Januar 2019

Glückselige

Tage stehen wieder bevor.
Die lokalen Tageszeitungen voller Bildberichte über Fasnachtsumzüge und - noch schlimmer: - Hallengaudi. Da bleibt nicht mehr viel Platz für anderes.
Na ja, da müssen wir durch, wie jedes Jahr.

Freitag, 18. Januar 2019

Flussaufwärts






Weiße Nächte, klare Tage

Mal wieder heute früh um halb zwei aufgewacht und nicht mehr geschlafen. Sorgenvolle Gedanken gewälzt. Morgens beschloss ich dann, intervall zu fasten, denn gestern abend kam da so eine Sendung im Fernsehn. Schütte also sei heut früh Tee in mich rein. Soll ja enorm gesund sein ...
Mein Bauch spricht mit mir, das tut er öfter.
 Gerade hat er "Ahoi!" gesagt, ich schwöre.
-
Mein Haus, meine Baustelle, meine Firma, meine Verantwortung, meine Nachkommen, meine Finanzen ... am Tag nicht so bedrohlich, aber nachts ...
-
Und manche Handwerker treten auf wie die Brigade Balla! Gegen die Falschen.

Mittwoch, 16. Januar 2019

Krumm

war das Häuschen noch gestern, jetzt ist es im Wasser!
Ich wohne 
mit Fundstücken
aller Art,

 ich esse Salat, die Selleriestreifen hab ich mit Zitronensaft und Polenta paniert und gebraten (hatte nix anderes).
Schmeckt gut!

Dienstag, 15. Januar 2019

Allerletztes Gerüst

Der kleine Giebel muss auch noch gerichtet werden.

Und noch mehr

Fotografiert von Linn Panke! Wie gesagt.


Interior

So sehen Profis meine Wohnungen!

Ich brauche wieder aktuelle Flyer, dafür habe ich jetzt schon mal schöne Bilder von schönen Räumen.

Montag, 14. Januar 2019

Aus der Presse

Manche Ansprüche möchte ich gar nicht bedienen.
Interessant (aus der letzten AHGZ)
"Fenster zum Hof" heißt auch mein kleines westliches Appartement. Scheint doch manchen noch ein Begriff zu sein. (Wer kennt schon noch Hitchcock-Filme?!)(aus "Häuser 1/2019)


Von oben

kann ich auch

Sonntag, 13. Januar 2019

Runter kommen sie immer

Stimmt nicht unbedingt. Einige bleiben oben.
Extra nach Hechingen gefahren, um im Kino 3 des Schwanen die Welt von oben (vom Gasherbrum, Manaslu, Mount Everest ...) zu betrachten, ich Expertin, die schon auf der Schwäbischen Alb Schwindelanfälle kriegt.
Hat sich gelohnt.

Samstag, 12. Januar 2019

Tag und Nacht und Schnee


Hier wohnen immer mehr Leute.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Drinnen und draußen


Die Nummer erschien noch vor dem Relotius-Gau.

Domizil Interior



und Winter




und Arbeitsplatz
und kryptische Botschaften

Samstag, 5. Januar 2019

Schneeregen draußen

drinnen Cellomusik von Elisabeth Coudoux und Fertigstellen eines kleinen Objekts, an dem ich schon ein geschlagenes Jahr rumbastle: Nadel und Faden und altes Leinen
Ihr erinnert euch: ich bin ja außer Wirtin und Rentnerin und freilaufende Bibliothekarin auch staatlich geprüfte Künstlerin!



Donnerstag, 3. Januar 2019

Rente

Ich kriege demnächst Renten von vier verschiedenen Stellen.
Die müssen erstmal beantragt werden.
Dafür muss ich jetzt eine Geburtsurkunde bestellen.
Bin ich überhaupt geboren?

Dienstag, 1. Januar 2019

Guten Morgen

neues Jahr!

Ein Besuch bei den Toten, dabei fand ich dieses unbekannte Grab - so geht's auch.
Auf das bekannte Grab stellte ich eine Christrose und auf den bekannten Grabstein legte ich einen Stein, den ich von einem benachbarten Designgrab geklaut hatte.
( Gestern abend zappte ich stundenlang durch das TV-Programm, ich mag keine Silvesterfeiern, also konsumierte ich Beethoven - gerührt -; allerhand Comedy, sogar Hannes und der Bürgermeister!; den unsäglichen Dieter Nuhr vermied ich, war aber ziemlich beeindruckt vom Niveau vieler junger und älterer Comedians, die ich allesamt überhaupt nicht kannte.
Einer der älteren machte sich Gedanken über seine eigene Grabsteininschrift, das Ergebnis:
Wer erben kann, kann auch gießen!)