Montag, 25. September 2017

Resümee

Das Hotel war angenehm. Wenn man mal drin war. Nur der Weg dahin, durchs Bahnhofsviertel, hat mich etwas schockiert: Die ganze Straße voller Dealer und Junkies in voller Aktion!
Im Hotel, außer mir, doch wieder lauter hippe junge und Junggeblieben-sein-wollende, lauter Produzenten und Was-mit-Medien - aber vielleicht tue ich ihnen Unrecht.
Dann fuhr ich weiter nach Hamburg.

Lost in Frankfurt

Kunst und Spiegel


Blau und weiß und altes Holz
Prima Frühstück
Frauen wie Schüsseln
Bücher wie Streichholzschachteln

Frankfurt: 25 hours by Levi's

Die Jeans ist an der Wand festgetackert. Ich hätte sie gern bestickt. Fand aber in ganz Frankfurt keinen einzigen Handarbeitsladen.
Ausblick bei Tag


Das Waschbecken - ist es sauber ? Ist es dreckig?
Ausblick bei Nacht
Ich fahre nicht gern Fahrstuhl. Gut so - sonst wär mir dieses Treppenhaus entgangen ... Jede Etage anders, ich wohnte in der vierten.

Sonntag, 24. September 2017

Nochmal Mannheim, Speicher 7

Ein Zimmer zum Rhein war leider nicht frei gewesen. Das macht mir aber nix.
Beim Frühstück auf dem rollenden Stuhl hatte ich Rheinblick.
Der sehr nette Kollege zeigte mir ein paar Zimmer. Ich bin beeindruckt.

Mein Resümee:
Angenehmes Hotel, ich habe mich wohlgefühlt, obwohl ich als schrullige Oma vom Land vielleicht nicht zu der hippen Zielgruppe gehöre.
Die Buchauswahl in der Leseecke war hochwertig. Das Frühstück war sehr gut.
Nur die großen Fenster ließen sich nicht öffnen, es gab an der Seite nur ein sehr kleines Fenster zum Aufmachen, in manchen Zimmern gar keins.

Mehr Mannheim

Was ich dort sah: eine interessante Fotoausstellung. Mit gemischten Gefühlen und Erinnerungen ..
Deshalb gibt es in Tübingen das Epplehaus!
Wie romantisch: Bonnie und Clyde auf der Flucht
Die Bibliothek in Stammheim
Konspirative Wohnungen

Kunzelmann: ist der auch tot oder lebt er noch? Wie Ströbele?
Und was sagt Abu'l-Hol dazu?
-
Gemischte Gefühle deshalb: Fast jedes dieser Fotos könnte ein modernes Werbefoto sein, für Mode, für Interior, für Hotels, für Lifestyle ... Außer vielleicht der Kunzelmann ...

Mannheim: Speicher 7

Fußweg vom Bahnhof zum Hotel mit plötzlichem Platzregen
Den Sonnenhut brauchte ich nicht. 
Die Stühle gefallen mir gut. Mit Rollen.

Man hat Globus in Hafenhotels. Dieser steht richtig rum. Dazu später mehr ...
Cocktail an der Hotelbar

Mittwoch, 13. September 2017

Urlaub

Ab morgen bin ich dann mal 10 Tage weg, auf Bildungsreise!
Am 24. bin ich wieder da.